EmediateAd Ausbildung

Archiv der Kategorie ‘Ausbildung‘

Sonderausgaben - Schulgeld für den Besuch einer Schweizer Schule nicht abziehbar

Donnerstag, den 14. Februar 2008

Sonderausgaben - Schulgeld für den Besuch einer Schweizer Schule nicht abziehbar - Zu den abziehbaren Sonderausgaben gehören u.a. 30 % des Schulgelds, das die Eltern eines steuerlich zu berücksichtigenden Kindes für den Besuch einer staatlich genehmigten oder nach Landesrecht erlaubten Ersatzschule sowie einer nach Landesrecht anerkannten allgemeinbildenden Ergänzungsschule entrichten. Ausgenommen vom Sonderausgabenabzug sind die Entgelte […]

Fortbildung und Weiterbildung: Leistungen des Arbeitgebers

Samstag, den 15. Dezember 2007

Fortbildung und Weiterbildung: Leistungen des Arbeitgebers
Berufliche Fort- und Weiterbildungsleistungen zugunsten von Arbeitnehmern werden häufig von fremden Unternehmern für Rechnung des Arbeitgebers erbracht. Auch dabei kann ein ganz überwiegendes betriebliches Interesse des Arbeitgebers vorliegen. Solche Bildungsmaßnahmen führen dann nicht zu steuerpflichtigem Arbeitslohn.
In manchen Fällen stellt der fremde Unternehmer die Leistung aber dem Arbeitnehmer in Rechnung. Der […]

Kosten eines Zweitstudiums als vorweggenommene Werbungskosten

Samstag, den 15. Dezember 2007

Kosten eines Zweitstudiums als vorweggenommene Werbungskosten -Die Kosten einer erstmaligen Berufsausbildung und eines Erststudiums gehören zu den nicht abziehbaren Kosten der privaten Lebensführung. Ein Werbungskostenabzug ist nur dann möglich, wenn die erstmalige Berufsausbildung oder das Erststudium Gegenstand eines Ausbildungsarbeitsverhältnisses ist. Dagegen sind die Kosten eines Zweitstudiums als vorweggenommene Werbungskosten abziehbar, wenn sie mit einer nach […]

Kein Werbungskostenabzug bei berufsbegleitendem Erststudium

Samstag, den 15. Dezember 2007

Kein Werbungskostenabzug bei berufsbegleitendem Erststudium - Die Kosten einer erstmaligen Berufsausbildung und eines Erststudiums sind seit 2004 nur bis zu 4.000 EUR als Sonderausgaben abziehbar. Erzielt der Steuerzahler keine steuerlich relevanten Einkünfte, wirken sich auch die Kosten steuerlich nicht aus.
Das Finanzgericht Niedersachsen hat kürzlich entschieden, dass auch ein berufsbegleitendes Studium zum “Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung […]

Abiturfernlehrgang als Berufsausbildung

Dienstag, den 13. November 2007

Abiturfernlehrgang als Berufsausbildung
Den Eltern eines volljährigen Kindes, das das

25. Lebensjahr (Geburtsjahr ab 1983),
26. Lebensjahr (Geburtsjahr 1982) oder
27. Lebensjahr (Geburtsjahr bis 1981)

noch nicht vollendet hat, stehen Kindergeld und die übrigen kindbedingten Steuervergünstigungen zu, wenn es für einen Beruf ausgebildet wird. Dabei dürfen die eigenen Einkünfte und Bezüge des Kindes nicht mehr als 7.680 EUR jährlich (Jahresgrenzbetrag) […]